Suche
Navigation

Juffi-Abenteuer greifBAR gemacht

IDEE ZUR GRUPPENSTUNDE                   
Abenteuer greiBAR machen

Falls ihr noch mehr Ideen für eure Gruppenstunde sucht, haben wir für euch noch einige Interessante  Kooperationsübungen, Vertrauensübungen, Brainstorming Methoden und Reflexions Methoden in unserem Handout der letzten Stukos zusammengefasst, welches ihr hier bekommt.


Lagerfeuerrezepte

Gegrillte Banane mit Schoko-Erdnusssoße

Zutaten

1 Banane(n) 
1 EL Honig
1 EL Nutella
1 EL Erdnussbutter

Zubereitung
Arbeitszeit: ca. 5 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 10 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel

Banane schälen und auf ein Stück doppelt gefaltete Alufolie legen. Je einen Esslöffel Honig, Nougatcreme und Erdnussbutter dazugeben, Alufolie verschließen und ca 10 Minuten grillen. Die Garzeit hängt davon ab, wie heiß der Grill ist. Lieber zwischendurch mal nachsehen, damit die Nougatcreme nicht verbrennt.

 Kann man auch am Rande eines Lagerfeuers oder notfalls im Backofen bei 200°C gut zubereiten, falls kein Grill in der Nähe ist. Eignet sich auch gut für Gäste, da man die Päckchen mehrere Stunden vorher vorbereiten kann.

 

Lagerfeuerpizza

Zutaten

2 Scheibe/n Brot (Mischbrot)
2 Scheiben Salami
2 EL Käse, gerieben, oder Schmelzkäse 
1 Tomate(n) 
1 Zwiebel(n) 
1/2 TL Pizzagewürz

Zubereitung
Arbeitszeit: ca. 10 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 5 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel
Salami, Tomaten und Zwiebeln kleinschneiden. Anschließend die "Pizza" schichten: Eine Scheibe Brot, darauf die Salami, den Käse, die Tomaten und die Zwiebeln. Mit Pizzagewürz bestreuen und mit der zweiten Brotscheibe abdecken. Nun in Alu-Folie packen und wenige Minuten in die Glut des Lagerfeuers legen.

Mengen und Zutaten des Belages können je nach Geschmack geändert werden. 

 

Knüppelkuchen

Zutaten

1000 g Mehl

125 g Zucker
5 Ei(er) 
1 Pck. Backpulver
1 Pck. Vanillezucker
Wasser 

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 10 Min. Ruhezeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: simpel

Die ersten 5 Zutaten in eine Schüssel geben, etwas Wasser dazugeben. Verrühren. Je nach Bedarf und Konsistenz noch Wasser zugeben. Den Teig ruhen lassen. (Also ca. nachmittags für die Party am Abend zubereiten.) Den Teig in kleinen Portionen oben um Stäbe wickeln und am Feuer goldbraun rösten/backen.